Month: Juli 2019

GRUPPEN UND KREISE IM CVJM MARKGRÖNINGEN

Jugendreferentin/Diakonin Melanie Tenkodogo, Tel. 07145/931225, Mail: m.tenkodogo@bartholomaeuskirche.info;

FSJ`ler Leon Grötz Mail: l.groetz@bartholomaeuskirche.info

Jugendbüro:

Das Jugendbüro ist ab dem 14.08.2019 wieder besetzt. In den Sommerferien gibt es keine festen Bürozeiten. Für Terminabsprachen und weitere Anliegen bitte wir Sie auf den Anrufbeantworter zu sprechen oder Kontakt per E-Mail mit dem Jugendbüro aufzunehmen. Eine Rückmeldung erfolgt dann selbstverständlich zeitnah.

Homepage: www.cvjm-markgröningen.de

In den Schulferien finden die Gruppen und Kreise nur nach Absprache mit der jeweiligen Gruppenleitung statt. Bitte Informieren Sie sich entsprechend vorab.

Der CVJM Markgröningen wünscht schöne Sommerferien.

Mitarbeiterkreisfreizeit CVJM Markgröningen e.V. 2019

“Fight the good fight of faith!” oder auf Deutsch: “Kämpfe den guten Kampf des Glaubens!” lautete das Motto der Mitarbeiterkreisfreizeit vom 05.-07.07.2019. Am Freitag trafen sich die Jugendlichen und junge Erwachsenen auf dem Festplatz und fuhren gemeinsam zum Ev. Freizeitheim Hausen bei Obersontheim. Dort erwartete sie bereits die erste Herausforderung: in einem „Trainingslager“ durften sich die Teilnehmenden Punkte verdienen um für den „guten Kampf“ gerüstet zu sein und um sich mit der Höchstpunktzahl das beste Zimmer zu erkämpfen. Danach konnten wir ein leckeres Abendessen genießen und starteten dann mit einem Spieleabend durch! Den Abend ließen wir schließlich gemütlich bei einem Lagerfeuer und mit einem Abendabschluss ausklingen. Am Samstag ging die Freizeit dann so richtig los: nachdem wir morgens gut gefrühstückt hatten, begannen wir den Tag mit einer Bibelarbeit über die „Waffenrüstung“ Gottes (Epheser 6, 10ff) und konnten viele Gedanken darüber mitnehmen, wie Gott uns für die alltägliche Kämpfe, für Glaubenskämpfe sowie für die Mitarbeit im CVJM und der Kirchengemeinde stärkt.

Nach einem guten Vesper im Garten ging es weiter mit einem spannenden Geländespiel: In Gruppen kämpften drei Teams im überdimensionalen Risiko-Spiel darum, ihre Mission zu erfüllen und Länder zu erobern oder zu verteidigen.  Nachdem die Sieger feststanden, liefen wir entspannt zum Haus zurück um uns mit den mitgebrachten leckeren Kuchen zu stärken. Nach dieser wohlverdienten Pause nahmen sich alle Mitarbeitenden etwas Zeit um auf die Angebote des CVJMs, in denen sie mitarbeiten, zu schauen um ein wenig zu planen, zu reflektieren und neue Ideen zu sammeln. Unser CVJM-Vorstand Christof Bässler unterstützte die Mitarbeitenden dabei tatkräftig.

Der Samstagabend war sicherlich ein Höhepunkt der Freizeit: für unsere Krimidinnerparty begaben wir uns in die 20er-Jahre in die Berliner Kunstszene um gemeinsam einen Mord aufzuklären! Mit super Verkleidungen, tollem Essen und viel Ermittlungsspaß war das ein gelungener Abend, den wir ebenfalls gemütlich am Lagerfeuer mit Stockbrot ausklingen ließen.

So starteten wir am Sonntag mit einem gemeinsam vorbereiteten und gestalteten Werkstattgottesdienst, in dem bei der Predigt von Leon Grötz noch weitere Teile der Waffenrüstung kennenlernten. Nach einem guten Mittagessen säuberten wir in Gemeinschaftsarbeit das gesamte Haus und dann hieß es schon wieder Abschied nehmen!

Herzlichen Dank an Celine, Leon und Maurits für die gelungene Gestaltung der Freizeit sowie an Hannes, Jeanine und Marcel für das leckere Essen!

Jugendreferentin Melanie Tenkodogo

IMG_20190705_202627

IMG_20190706_152933

IMG_20190706_204118

IMG_20190707_133407

© 2019 CVJM Markgröningen

Theme von Anders NorenHoch ↑